„Kinderfilmuni on Tour“ – Termine und Anmeldung

Von Juni bis September findet die Kinderfilmuni on Tour durch Brandenburg statt. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren, begleitende Erwachsene und alle Interessierten.

Falls die Veranstaltungen nicht vor Ort stattfinden können, werden die Vorlesungen als Live Streams angeboten.
Infos findet ihr dann auf dieser Seite.


Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Einfach auf den nachfolgenden Link klicken und das Online-Anmeldeformular ausfüllen:

https://www.filmuniversitaet.de/studium/studienangebot/kinderfilmuni/anmeldung

Die Teilnahme an den Vorlesungen ist kostenlos, aber unsere Teilnahmeplätze sind begrenzt – schnell sein lohnt sich!

Veranstaltungen für Jugendliche finden sich unter dem Menüpunkt Junge Filmuni on Tour.


Termine und Infos

Samstag, 05.06.2021, SCHWEDT | UCKERMARK

Kultur- & Plenarsaal des Landkreises Uckermark, Grabowstraße 18, 17291 Prenzlau

Thema: Ich sehe was, was du nicht siehst – Wie ein Film zu seinen Bildern kommt

Filme würde es nicht geben, wenn niemand das Geschehen mit einer Kamera einfangen würde. Doch das ist gar nicht so einfach. Es gibt nicht nur viele verschiedene Kameras und Objektive, sondern auch verschiedene Blickwinkel und Bewegungen, mit denen man beeinflussen kann, wie ein Film auf der Leinwand wirkt. Was man als Kamerafrau oder Kameramann alles lernen kann, damit ein Film richtig gut aussieht, erklärt Merle Jothe.


Samstag, 14.08.2021, VELTEN

Kommunikationszentrum Velten,
Bibliotheksgasse 1, 16727 Velten

Thema: Von Drachen, Superhelden und unmöglichen Möglichkeiten – Visuelle Effekte im Hollywood-Kino

Informationen folgen.


Samstag, 28.08.2021, WITTENBERGE

Movie Star Kino,
Friedrich-Ebert-Straße 15, 19322 Wittenberge

Thema: Die fabelhafte Welt der Animation | Schere, Stein, Papier – und Computer!

Die Überzeichnung von Geschichten und Figuren in Animationsfilmen ist besonders für 9-12-Jährige interessant. Professor Frank Geßner erklärt den teilnehmenden Kindern, was eigentlich der Beruf eines Animators ist. Darüber hinaus zeigt er mithilfe von Studentenanimationsfilmen, welche unterschiedlichen Techniken es im Animationsfilm gibt und analysiert sie altersgerecht, um demonstrieren zu können, wie aus Einzelbildern eine bewegte Geschichte wird.


Samstag, 11.09.2021, PRITZWALK

Thema: Wie man eine gute Geschichte erzählt – Die Kunst des Drehbuchschreibens

Informationen folgen.


Samstag, 18.09.2021, KYRITZ

Thema:
Erzählen mit Tönen – Was die Filmmusik mit den Bildern macht

Als vor über 100 Jahren Filme einem interessierten Publikum vorgeführt wurden, kam sehr schnell auch eine musikalische Begleitung dazu. Ob die musikalische Untermalung zur Übertönung des lauten Filmprojektors diente oder dem Publikum im dunklen Kinosaal die Angst nehmen sollte ist bis heute nicht vollständig geklärt. Allerdings sind sich Filmhistoriker*innen und Musiker*innen darin einig, dass Filmmusik zur emotionalisierenden Unterstützung eines Werkes dient. Professor Ulrich Reuter hat den Studierenden der Kinderfilmuniversität anhand unterschiedlicher Beispiele die verschiedenen Funktionen von Filmmusik verdeutlicht.


Samstag, 25.09.2021

Jugendclub „Conny Island“ im Gemeinschaftszentrum Conradsberg, Parkstraße 39 16761 Hennigsdorf

Thema: Ich sehe was, was du nicht siehst – Wie ein Film zu seinen Bildern kommt

Filme würde es nicht geben, wenn niemand das Geschehen mit einer Kamera einfangen würde. Doch das ist gar nicht so einfach. Es gibt nicht nur viele verschiedene Kameras und Objektive, sondern auch verschiedene Blickwinkel und Bewegungen, mit denen man beeinflussen kann, wie ein Film auf der Leinwand wirkt. Was man als Kamerafrau oder Kameramann alles lernen kann, damit ein Film richtig gut aussieht, erklärt Merle Jothe.


Die Teams der Kinderfilmuni on Tour / Jungen Filmuni und die Teams der Präsenzstellen freuen sich schon auf euch!

Kommentare sind geschlossen.