Die Realfilmwerkstatt

Studieren ist toll – probieren aber auch! Bei den Vorlesungen erfahren die Teilnehmer*innen der Kinderfilmuni ganz viel darüber, wie ein Film entsteht – worauf ein Kameramann oder eine Kamerafrau alles achten muss, welche Herausforderungen es bei der Regie gibt oder wie wichtig beim Schauspiel die Arbeit mit der Körpersprache ist. In der Realfilmwerkstatt können einige Kinderfilmuni-Studierende selbst mal ausprobieren, wie es ist, hinter und vor der Kamera zu stehen.

Dabei gab es in den Jahren 2016 und 2018 noch einen besonderen Clou: In diesen Durchgängen drehten die Teams der Realfilmwerkstatt einen „interaktiven Film“. Hier entscheiden die Zuschauer*innen, wie die Handlung weitergeht! Am besten gleich mal ausprobieren!


EINE ZWEITE CHANCE (2019)

Zu gerne würde man manchmal in der Zeit zurückreisen und eine Entscheidung rückgängig machen, zum Beispiel um einen Streit zu vermeiden! Hätte man eine zweite Chance, würde danach alles besser werden – oder etwa nicht?

Die Erarbeitung der Idee für den Film und die Dreharbeiten fanden im Rahmen der Realfilmwerkstatt der Kinderfilmuni Babelsberg 2019 statt; die Filmmusik wurde an einem Nachmittag im Rahmen eines Filmmusikworkshops eingespielt. Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen und alle Unterstützer*innen!


TRAUMJÄGER – EIN INTERAKTIVER FILM (2018)

Die kleinen Traumjäger würden so gerne in einem Film mitspielen! Marie und Leo beschließen, ihnen bei der Umsetzung dieses Traums zu helfen. Als erstes muss natürlich eine Kamera her – aber wo genau bekommen sie die an der Filmuni? Sollen sie die Bibliothekarin um Rat bitten oder doch lieber den Studenten fragen, der in einer Ecke der Bibliothek sitzt und arbeitet? Was meinst du?


PIZZA SPECIALE (2016)

So viele Räume und Fahrstühle und Treppen und Gebäudeteile….gar nicht so leicht, sich in der Filmuniversität gleich zurechtzufinden! Das merkt auch der Pizza-Lieferant in diesem interaktiven Film aus der Realfilmwerkstatt 2016. Wen soll er nach dem Weg fragen?


GEFANGEN IN DER HFF (2014)

Philomena ist so sehr in ihr Lieblingsbuch vertieft, dass sie beim Lesen völlig die Zeit vergisst! Als sie endlich nach Hause gehen will, ist der Ausgang der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) verschlossen. Nun ist sie „gefangen in der HFF“!


DER TASCHENDIEB (2013)

Echt gemütlich, sich im dunklen Kinosaal in den Sessel einzukuscheln und sich ganz auf den Film auf der großen Leinwand zu konzentrieren! Ein fieser Taschendieb nutzt die Situation aus und flüchtet mit seinem Diebesgut, doch eine aufmerksame Kinogängerin und ihr Begleiter heften sich an seine Fersen und es beginnt eine wilde Verfolgungsjagd.

Kommentare sind geschlossen.