Termine unserer Live-Streams

Neue Gegebenheiten erfordern neue Ideen: Bei unseren Live-Streams könnt ihr ganz bequem von zuhause aus (und ganz ohne Ansteckungsgefahr) den Vorträgen von echten Filmexpert*innen der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF lauschen und in die Welt des Filmemachens eintauchen.

Zwei weitere Vorteile unserer digitalen Premiere: Wir können viel mehr Teilnehmer*innen zulassen, als das bei einer Präsenzveranstaltung möglich wäre – und ihr könnt auch ohne Probleme teilnehmen, wenn ihr nicht in unserer Nähe wohnt. Also, worauf wartet ihr? Sucht euch die Themen aus, die euch interessieren, und sichert euch schnell per Mail einen digitalen Teilnahmeplatz! (Wie das geht, erfahrt ihr im Menüpunkt „Anmeldung“)

Samstag, 21.11.2020, 11:00 Uhr – circa 12:30h
Thema: „Die fabelhafte Welt der Animation: Schere, Stein, Papier – und Computer!“ (Kinderfilmuni on Tour: für Kids & Co. ab 8 Jahren)

Julia Dufek, Dozentin in den Studiengängen „Animation“ und „Animationsregie“, erzählt, wie man Zeichnungen und Gegenständen Leben einhauchen kann. Unterstützt wird sie durch den Animationsstudenten Jan Gadermann, der euch einen Einblick in die Produktion seines Puppentrickfilms LAIKA & NEMO gibt.

Samstag, 28.11.2020, 11:00 Uhr – circa 12:30h
Thema: „Von Drachen, Superhelden und unmöglichen Möglichkeiten – Visuelle Effekte im Hollywood-Kino“ (Kinderfilmuni on Tour: für Kids & Co. ab 8 Jahren)

Filmuni-Professor Michael Lankes war als Spezialist für visuelle Effekte schon an zahlreichen großen Hollywood-Filmen beteiligt – auch an einem Film, den für seine tollen Effekte einen Oskar bekommen hat! An vielen Beispielen zeigt er euch die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von visuellen Effekten.

Samstag, 28.11.2020, 15:00 Uhr – circa 16:30h
Thema: „Magie der Technik – Wie wir mit Computern neue Geschichten erzählen können“ (Junge Filmuni: für Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene)

Mit Hilfe neuer Technologien können wir unsere Realität erweitern („Augmented Reality“) oder auch komplett künstlich entstandene Welten betreten und in ihnen interagieren („Virtual Reality“). Dr. Lena Gieseke, Professorin im Studiengang „Creative Technologies“, gibt gemeinsam mit dem Filmuni-Dozenten Stefan Püst einen Einblick in die „Magie der Technik“ und stellen anhand von Beispielen und Projekten neue Arten des Storytellings vor.

Samstag, 05.12.2020, 11:00 Uhr – circa 12:30h
Thema: „Wie man eine gute Geschichte erzählt – Die Kunst des Drehbuchschreibens“ (Junge Filmuni: für Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene)

Anhand des Films „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ erklärt der Drehbuchautor und Regisseur Jens Becker anschaulich, wie Filmgeschichten typischerweise aufgebaut sind, führt Fachbegriffe aus der Dramaturgie ein und stellt einige Kniffe erfahrener Drehbuchautor*innen vor, mit denen diese z.B. für Spannung sorgen.

Die Vorträge dauern ungefähr eine Stunde; danach bleibt noch genügend Zeit, um den Dozierenden im Chat eure Fragen zu stellen – sei es zu den Inhalten der Vorlesungen oder zu den Studienmöglichkeiten an der Filmuni allgemein.

Zwei unserer Vorträge richten sich eher an jüngere Filminteressierte (Vortragsreihe „Kinderfilmuni on Tour“), zwei richten sich eher an Jugendliche und junge Erwachsene (Vortragsreihe „Junge Filmuni“). Ihr könnt euch bei Interesse aber für jeden Termin anmelden und beim Zusehen/Zuhören entscheiden, ob der Vortrag was für euch ist. Erwachsene ohne Kinder dürfen selbstverständlich auch teilnehmen 🙂

Kommentare sind geschlossen.